Skip to content

3 Wochen noch

July 12, 2010
tags:

Eine zwölfstündige Zugfahrt von München nach Brüssel mit allerlei hitzegeschädigten auf dem Weg hat die heisse, weil letzte Phase meines Praktikums bei der EU eingeleitet. Zur Feier des Tages gab es heute 86 ungelesene Emails in meinem Posteingang und endlich eine Agrardemo am Roundpoint Schuman. Herrlich, alle meine Träume werden war. Leider hat sich der Verband Deutscher Milchviehhalter gegen hektoliterweise ausgegossener Milch in front of Berlaymont entschieden, weswegen die Veranstaltung etwas trocken war. Aber die drei Demonstranten  mit Deutschlandfahne (!?) machten nach Feierabend einen recht fröhlichen Eindruck im Irish Pub.

Ansonsten schwänze ich gerade eine hochkarätige Abendveranstaltung der deutschen Stiftungen in Brüssel. Das Café Belga war einfach verlockender, als ein öder Cocktailempfang im Koloniepalast mit Edelhäppchen und Smalltalk. Irgendwann langweilt einen halt alles. Das Praktikum bei der Europäischen Kommission ist kein Traum mehr, sondern Alltag, die Gemeinsame Agrarpolitik der EU kein abstraktes Monster, sondern Thema meiner Arbeit, Oettinger ein Typ, der einem ständig über den Zebrastreifen läuft und Brüssel auch nur eine Stadt, in der die Müllabfuhr nicht gscheid funktioniert. Oder: “Compared to Tel Aviv, Brussels is province.” [Zitat hippe Abendveranstaltung im Musée des Beaux Arts] In diesem Sinne auf ein baldiges Wiedersehen in der wirklichen Provinz!
Advertisements
No comments yet

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: