Skip to content

Brüssel, der 1. Eindruck

March 1, 2010
tags: ,

– es ist kalt

– ich werde einen schicken Mantel brauchen

– auch hier fahren die Diplomaten deutsche Autos

– näher dran an der  Kommission als ich kann man gar nicht wohnen

– die Bulgarenmafia ist vor Ort und ich werde Teil von ihr

– mit 40kg Gepäck kommt man  schlecht aus der U-Bahn hoch wenn die Rolltreppe nicht geht, das ist überall gleich

– die Leute lächeln zurück

meine hood: A=Kommission, B= Bude

Advertisements
2 Comments leave one →
  1. March 6, 2010 19:36

    – die Leute lächeln zurück

    das ist doch ganz wunderbar!
    ich lächle auch immer morgens wenn ich aufsteh!

Trackbacks

  1. 2010 in review « ami a fejemen átmegy

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: